Begriffssammlung Z

zäpfeln (zäpflen)
Getränke vom Fass ausschenken
Zahlbürge
Bürge für pünktliche Bezahlung der Abgaben
Zahler
Schuldner
Zahlhaus
Pfandleihanstalt
zainzige Güter
verstreut gelegene kleinere Güter
Zapfenmaß
die beim Ausschank von Getränken verwendeten Hohlmaße, jedoch auch als Bezeichnung für Getränkesteuer verwendet
Zaug (zäg, zaugen)
Gespann, Zugtier(e)
Zaunhurte
Zaun aus Flechtwerk
Zaunrecht
Anspruch des zur Zaunherstellung Verpflichteten auf Holz in unmittelbarer Nähe des Zaunes
Zeche, zöch
Vereinigung, Bruderschaft, Zunft; aber auch Essen und Trinken im Wirtshaus
Zecher
Wirtshausbesucher, Trinker
Zechleute (zöchleit)
Mitglieder einer Zunft; auch Organe der Pfarrgemeinde oder Marktgemeinde zur Verwaltung des Gemeindevermögens
Zechprobst
Vorsteher des Ausschusses der Pfarrgemeinde, dem die Verwaltung des Pfarrkirchenvermögens obliegt
Zehent
zehnter Teil der landwirtschaftlichen Erzeugnisse, die der Zehentholde dem Zehentherrn jährlich zu reichen hat
Zehentgetreide (zechentgetraid)
als Zehent abgeliefertes Getreide
Zehenthaar (zechenthar)
als Zehent abgelieferter Flachs
Zehentherr
Zehentempfänger
Zehenthof
Hof des Zehentempfängers mit Lagerräumen für die abgelieferten Produkte
Zehentmahd
Abmähen der zehentpflichtigen Wiese
Zehentner
Verwalter, der das Auszehenten über hat
Zehrung
Verköstigung bei Hochzeiten und Todesfällen
zehrungsfrei
Verköstigung ohne Entgelt
Zeidler
(Wald)Imker
Zeiger (zaiger)
Büschel grüner Zweige zum Zeichen, dass Wein ausgeschenkt wird
Zeinach (zainnäch)
Weidengebüsch
Zeiner
Korbflechter
Zentner
Gewicht = 100 Pfund oder Stückmaß = 100 Stück
Zeug
Werkzeug, Gerät; Tuche
Ziment (zimenth, zimmenth)
Eichung bzw. Schankmaß im Wirtshaus
Zimmerrecht
Recht zum Erbauen eines Gebäudes
Zins
Abgabe, Kapitalertrag
zinsbar
abgabenpflichtig
Zinsener
Untertan, der Zins statt Dienst leistet
Zinsmetzen
ein Hohlmaß, mit dem bei der Ablieferung des Zinses im Kasten gemessen wird
Zinsphennig
Gelddienst der Untertanen
Zinstermine
am wichtigsten: Georgi (24.April) und Michaeli (29.Sept.), die beim Übergang zur Geldwirtschaft in einen Termin zusammengelegt wurden; außerdem besondere Termine für Weisatdienste
Zinsung
Kapitalzinsen
Zirk (lat. circulus = Runde)
Robotleistung der Rondwache in Burgen, aber auch Städten
Zistel (zistl)
Korb, der vor allem für Obst verwendet wird
Zistler
Korbmacher
Zivilstrafe (civilstraffe)
Niedergerichts- od. Polizeistrafe
Zoll
Mautabgabe; Längenmaß
Zoller, Zöllner
Einnehmer des Weggeldes oder Wegzolles, der Maut
Zuber
Gefäß mit zwei Griffen, aber auch Hohlmaß
zudingen
als Dienstboten dingen
Zugrobot
Verpflichtung des Grundholden, mit eigenem Gespann für die Grundherrschaft Fuhren zu leisten
Zustiftzeit
Zeit, zu der Untertanen ihr Gut dem Grundherrn zurückstellen müssen oder abgestiftet werden können
zwerch
quer, nach der Breitseite
zwier
zweimal, doppelt
Zwinger
Bereich zwischen innerer und äußerer Burg- od. Stadtmauer
zythepsa, zythopola
Bierbrauer